Minze: Sibirische Minze

Topfgröße*
Ersatz bei Ausverkauf*
KR-080

Beschreibung

Diese Variante ist im Austrieb haarig, später weniger. Frischgrünes, wüchsiges Laub und im Geschmack mild, aber doch fruchtig-aromatisch. Für uns ist es die erste Wahl aus den Minzen zu Aromatisierung von Apfelgelee.

Zur Gattung: Da die Minzen sehr gerne untereinander bastardieren, gibt es unzählige (Lokal-)Sorten mit unterschiedlichen Geruchs-und Geschmacksnuancen. Allen gemeinsam ist die Liebe zu frischem Boden und die manchmal penetrant werdende Neigung Ausläufer zu treiben. Eine Kultur in Töpfen ist deswegen nur bei jährlicher Teilung und Neupflanzung zu empfehlen. Außerdem sollten die Töpfe einen Untersetzer als Wasserreservoir erhalten und im Winter vor starken Frösten geschützt werden. Volles Aroma wird am besten in der Sonne ausgebildet, aber auch an schattigen Plätzen gedeihen die meisten Arten zufriedenstellend. Die Ernte der gut zum Trocknen geeigneten Blätter sollte vor der Blüte erfolgen. Tee aus den stark mentholhaltigen Sorten ist für magenempfindliche Personen sowie zum Dauergebrauch nicht geeignet.

Lat. Name: Mentha spec. ‘Sibirsche’

EUR 4.00

Zurück