Majoran: Sizilianischer Majoran

Topfgröße*
Ersatz bei Ausverkauf*
KR-106

Beschreibung

Weißblühende, etwas winterhärtere Variante. Benötigt einen durchlässigen Boden. Zur besseren Überwinterung, muss im Spätsommer zurückgeschnitten werden. Ein Winterschutz ist empfehlenswert. Die Variante ist eine Kreuzung aus Majoran und Oregano und nur über Stecklinge vermehrbar.

In Italien und Griechenland wird Majoran an Fleischgerichte, Suppen, Tometensaucen und Pasta gegeben. Das Öl wird kommerziell auch als Geschmacksverstärker, in Likören oder Kosmetika eingesetzt. Medizinisch wirkt Majoran innerlich bei bronchialen Beschwerden, Spannungskopfschmerz und Schlaflosigkeit, äußerlich angewendet auch bei Muskelschmerzen und Verstauchungen.

Lat. Name: Origanum x majoricum

EUR 5.00

Zurück